Mein Programm

#Achim2030 – das 4-Punkte-Programm für eine gemeinsame Zukunft. 

#1 Mehr Miteinander.  

Ich stehe für mehr Kultur und Miteinander für jung und alt in Achim und ein starkes Ehrenamt. 

  • Mehr Miteinander und Ehrenamt aktiv unterstützen: Lokale Vereine, Initiativen und Künstler, KASCH und Bibliothek, kulturelle und sportliche Veranstaltungen „umsonst und draußen“ fördern. Lokale Gastronomie bestmöglich unterstützen. 
  • Austausch über alle Generationen hinweg aktiv pflegen durch Mehrgenerationen- und integrative Projekte. Keiner soll sich alleingelassen fühlen. 
  • Zusammenleben der Kulturen fördern: Kontakte ermöglichen. Einander kennenlernen, respektieren und schätzen durch Aktivierung von interkulturellen Projekten und Veranstaltungen, Verknüpfungen mit lokaler Wirtschaft. 
  • Inklusion als Bereicherung begreifen und fördern durch inklusive Projekte, Veranstaltungen, Verknüpfungen mit lokaler Wirtschaft  

#2 Bessere Bildungschancen.  

Ich stehe für mehr Chancengleichheit durch bessere Bildung, verlässliche Betreuung für alle und lebenslanges Lernen. 

  • Ausstattung und Management von Schulen und Kitas priorisieren um Bildung und Betreuung zu sichern.  
  • Bildung als wichtigen Standortfaktor für die Zukunft begreifen. 
  • Ganztags-Angebote und attraktive Jugendarbeit in Kooperation mit Vereinen sicherstellen, um Jugendlichen ein stabiles soziales Umfeld zu bieten. 
  • Digitale Lernumgebung und Campus für lebenslanges Lernen (Aus- und Weiterbildung) ermöglichen 

#3 Nachhaltige Wirtschaft und Verwaltung. 

Wirtschaft, Verwaltung und Mobilität nachhaltig und sozial in die Zukunft führen. 

  • Klimafreundliche Wirtschaft und Verwaltung  
  • klimaschonende Bauprojekte mit Null-Energie-Infrastruktur bzw. alternativer Energiegewinnung  
  • Förderung alternativer Mobilität (E-Car-Sharing, Bahn) und erweiterte ÖPNV-/Fahrrad-Anbindung  
  • intelligente Beleuchtung, automatische Belüftung und Klimatisierung 
  • Förderung von Blühstreifen und Baumpflanzungen 
  • Belebung der Innenstadt durch Umwidmung von Gewerbeflächen (Agenturen, Büros, Co-Working, Dienstleister, Lebensmittel, Wohnen), stärkere Begrünung und Veranstaltungen 
  • Eindämmung der Negativeffekte durch exzessive Nutztierhaltung und Flächennutzung in der Landwirtschaft 

#4  Digital durchstarten.  

Digitale Potenziale für die Achimer Wirtschaft und Verwaltung besser nutzen. 

  • Attraktive Rahmenbedingungen / Ausstattung für bestehende Wirtschaft und eine digitale Verwaltung 
  • Förderung der digitalen Bildungsstadt Achim  
  • Gezielte Initiativen für digitale Gründer 
  • Barrierefreie Online-Bürgerservices, intelligente, automatisierte und transparente Verwaltungsprozesse 
  • Nutzung moderner Systeme für intelligente Verkehrslenkung und Gebäudenutzung 

Kurz und knapp:

  • Wir brauchen mehr Mut und Weitblick für unsere Stadt, um die Zukunft zu gestalten.
  • Wir brauchen weiterhin Bürgernähe, aber mehr Tatkraft und Verantwortung.
  • Wir brauchen eine nachhaltige Wirtschafts- und Sozialpolitik, klimafreundliche Innovationen sowie Investitionen in Bildung und Kultur.